Impressionen - Warmwasser


Was geschieht im Warmwasser?

Im geschützten Rahmen – gehalten von 2-4 BegleiterInnen atmest du durch einen Schnorchel – oder du wirst durch die BegleiterInnen auf dem Rücken fließend auf den Armen gehalten – im warmen Wasser bei ca. 38 grad Celsius.

Das warme Wasser und der Schwebezustand erinnert den Körper an die Zeit im Mutterbauch. Du fühlst dich geborgen und evtl. können auch frühkindliche Erinnerungen in dir hochkommen.

Wenn das geschieht, kannst du davon ausgehen, dass es ein tiefes Thema in dir ist, das oft mit behindernden ÜBERZEUGUNGSSÄTZEN verbunden ist. Genauso kannst du erleben, dass tiefer Frieden in dir spürbar ist und du wie ein Baby aus dem Wasser kommst.

Es ist auf jeden Fall eine interessante Entdeckungsreise zu dir selbst.

Die Sitzung im warmen Wasser dauert ca. 45 Minuten und wird anschließend in achtsamer Begleitung auf dem Trockenen weiter geführt.

Du erhältst eine Warmwasser-Sitzung und du begleitest in deinem Team zwei weitere Sitzungen. Alle entstehenden Prozesse werden achtsam und professionell begleitet.